Lohnt sich der Abschluss einer Handyversicherung?

Viele Menschen stehen, nach dem Sie ein teures Handy gekauft haben oder ein neues Handyvertrag abgeschlossen haben, ob Sie Ihr neues Handy versichern sollen. Doch was sind die Vorteile einer Handyversicherung und lohnt sich ein Handyversicherung Vergleich oder sind alle Anbieter gleich? In folgenden versuchen wir einen Überblick über die wichtigsten Fakten einer Handyversicherung zu geben. Nebenbei können wir Ihnen aber dennoch die Ergo Direkt Versicherung empfehlen, denn die Kundenerfahrungen sind überwiegend positiv.

Wie teuer sind Handyversicherungen?

Handyversicherung gibt es in unterschiedlichen Preisklassen. Die meisten fangen jedoch ab 7 Euro an. Sieben Euro pro Monat, die Sie für die Versicherung zahlen geht sehr schnell auf. Im Verlauf Ihres Vertrags zahlen Sie 168 Euro für einen Service, den Sie möglicherweise niemals in Anspruch nehmen werden.

Viele Menschen denken, dass Sie, wenn Sie die Versicherung nicht gebrauchen, einfach gegen Ende der Versicherung das Handy absichtlich verlieren oder es hinfallen lassen, damit Sie ein neues bekommen. Doch dem ist es nicht so. Wenn Sie Ihr Telefon austauschen lassen, müssen Sie einen Selbstbehalt zahlen, der zwischen 50 und 200 Euro liegen kann, und Sie können nicht dafür ein neueres oder besseres Telefon erhalten. In der Tat ist es nicht einmal garantiert, dass Sie dasselbe oder ein nicht verwendetes Telefon erhalten. 

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie also zwei Versicherungsjahre, worauf Sie auh 168 Euro kommen plus Ihren Selbstbehalt circa 100 Euro bezahlt, alles für ein Gerät, das möglicherweise nicht so gut ist wie das, mit dem Sie angefangen haben. Für manche Menschen mag das nach wie vor viel klingen. Wenn Sie 268 Euro anstatt 600 Euro. Weiterhin haben Sie die Beweislast bei sich, d.h. Sie müssen erst einmal beweisen wie und wo das Handy weggekommen ist oder wie es zu dem Sturz kam. Die Versicherungen kennen diese Tricks und können mit Ihren Methode schnell auf die Wahrheit kommen. Also sollte man diese Kopfschmerzen sich lieber ersparen, wenn Sie die Versicherung austricksen wollen.

Wann kann ich die Versicherung abschließen

Direkt nach dem Kauf können Sie die Smartphoneversicherung jetzt abschließen. Je nach Versicherung gibt es aber unterschiedliche Fristen. In vielen Fällen müssen Sie die Entscheidung treffen, ob Sie schnell versichern möchten, da einige Pläne nur zwei bis vier Wochen nach dem Kauf eines Smartphones verfügbar sind.

Wo unterscheiden sich die Anbieter noch?

Vor allem unterscheiden sich die Versicherungen bei der Art des Schutzes. Viele Versicherungen bieten auch den Schutz von Wasserschäden oder technische Defekte außerhalb der Garantie an. Der Diebstahlsschutz ist jedoch der beliebteste, welches fast alle Anbieter im Programm haben. In den meisten Fällen leisten Sie nicht nur monatlich Versicherungsleistungen an Ihren Mobilfunkanbieter, sondern müssen auch einen Selbstbehalt für Reparaturen oder Ersatz zahlen. Wenn Sie die Zahlen zusammenfassen und entscheiden, dass eine 2-Jahres-Versicherung plus der Selbstbehalt, die Sie bezahlen müssen, immer noch erheblich geringer ist als der Kauf eines neuen Handys, dann ist die Versicherung eine sinnvolle Option für Sie. Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.

Schützen nicht andere Versicherung, wie Haftpflichtversicherung und Hausversicherung, mein Handy?

Viele Versicherungen für Hausbesitzer und Mieter versichern Smartphone-Geräte bei Verlust oder Diebstahl. Viele Experten glauben jedoch, dass dies aus wenigen Gründen keine optimale Option ist.

Erstens kann der Selbstbehalt Ihrer Wohnung oder Ihres Mieters höher sein als der Wert des Telefons. Dies macht es zu einer sparsamen Alternative, wenn Sie das Telefon einfach selbst ersetzen. Zweitens: Je mehr Forderungen Sie zu Ihrem Konto hinzufügen – selbst eine relativ kleine Forderung wie ein verlorenes Telefon – kann Ihre Prämienkosten erhöhen.

Fazit

Machen Sie einen Handyversicherung Vergleich und gucken Sie sich an was für einen besonderen Schutz Sie für Ihr Handy haben wollen. Es gibt zudem die Möglichkeit, Handyversicherung Test anzuschauen und gucken wie die jeweiligen Anbieter so abgeschnitten haben und ob sie wirklich im Notfall für den Schaden gehaftet haben.

 

Was verbirgt sich hinter den Kryptowährungen

Sehr populär und äußerst beliebt an der Börse sind die sogenannten Kryptowährungen. Diese werden von immer mehr Menschen für die Transaktionen und auch für den Handel benutzt und immer mehr Menschen kaufen diese Kryptowährungen ein, um diese direkt an der Börse anlegen zu können. Doch wieso kaufen die Menschen vermehrt diese Kryptowährungen und greifen nicht auf die anderen, bewährten und lange existierenden Währungen zurück? Was ist der Grund für die Beliebtheit der Kryptowährungen?

Im Grunde genommen verbirgt sich hinter den Kryptowährungen, in welche man investieren kann, eine ganz normale Währung wie es die anderen Währungen auf dem Markt und an der Börse auch sind. Man kann mit Kryptowährungen handeln, man kann mit diesen Transaktionen durchrühren, Dienstleistungen in Anspruch nehmen und auch viele unterschiedliche Güter kaufen. Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass der Empfänger diese Art der Währung akzeptiert. Bei dieser ganz besonderen Art der Währung handelt es sich um eine Währung, welche rein digital ist. Das heißt, dass diese nicht wie es bei den anderen Währungen der Fall ist, physisch, also in Form von Scheinen oder Münzen, erhältlich ist. Das liegt unter anderem an der Tatsache, dass Kryptowährungen über verschlüsselte Systeme an Computern über das Internet erstellt werden und somit nicht von der staatlichen Institution – Der Zentralbank – gesteuert werden. Das heißt, dass sich die Kryptowährungen vollkommen selbst entwickeln und steuern und dezentral sind. Dezentral heißt eben die Tatsache, dass sich keine staatliche Institution in den Verlauf der Kryptowährungen einmischen kann.

Ansonsten kann man die Kryptowährungen ganz einfach und unkompliziert wie die anderen Währungen an der Börse nutzen und einsetzen.

 

Die Vorteile den anderen Währungen gegenüber

Rein die Tatsache, dass die Kryptowährungen dezentral eine und nur digital existieren kann nicht der Grund für die große Beliebtheit der Kryptowährungen sein. In der Tat verfügen die Kryptowährungen über diverse andere Vorteile den anderen Währungen gegenüber. So ist es unter anderem eine Tatsache, dass die schnellsten Transaktionen über die Kryptowährungen durchgeführt werden. Ganz egal von wo nach wo diese Transaktionen stattfinden sollen – auf der ganzen Welt nehmen Transaktionen mit den Kryptowährungen nur sehr wenige Minuten in Anspruch. Dazu gehört auch der weitere wichtige und große Vorteil, dass die Transaktionen mit den Kryptowährungen, wenn man diese mit den anderen Währungen an der Börse vergleicht, sehr viel günstiger sind. Während andere Währungen sehr hohe Kosten mit sich bringen, belaufen sich diese bei den Kryptowährungen auf ein Minimum. Zu guter letzt nutzen sehr viele Menschen die Kryptowährungen aus dem Grund, dass man bei den Transaktionen vollkommen anonym bleibt. Dafür sorgt sie sehr professionelle und gründliche Verschlüsselung der Daten der Nutzer dieser Währung. Die Transaktionen sind dabei ungefähr mit dem Bezahlen mit Bargeld gleichzusetzen. Man erhält die Ware oder die Dienstleistung, habt diese bezahlt und bleibt dabei vollkommen anonym.

Wo kann man die Kryptowährungen kaufen?

Möchte man sich die Kryptowährungen kaufen, dann muss man diese an einem bestimmten Ort aufbewahren. Für diese Zwecke dient das sogenannte Wallet, welches für die Aufbewahrung dieser digitalen Währung sorgt. Dabei muss man zwischen unterschiedlichen Wallets unterscheiden. Denn jede der einzelnen Kryptowährungen hat ein anderes Netzwerk, welches über ein eigenes Wallet verfügt. Ist man in dem Besitz eines solchen Wallets kann man die Kryptowährungen über den Marktplatz im Internet oder über einen Broker kaufen. Der Broker stellt dabei die einfachere und schneller Methode dar. Ist man lediglich an dem Kauf der Kryptowährungen interessiert, sollte man sich an einen Broker wenden. Möchte man sich zusätzlich Transaktionen verwalten lassen und die Kryptowährungen an der Börse anlegen lassen, ist man an den diversen digitalen Marktplätzen im Internet an der richtigen Stelle.