» Polarlicht vom 22./23. Oktober 2001
» aurora of the 22nd./23rd. of October 2001
 
Vorgeschichte:

Zwei X-Class-Flares am 19. Oktober sorgten für eins der hellsten Polarlichtereignissen in diesen Jahr:

Das Flare ist als heller Fleck im Osten der Sonne zu sehen!

Bildquelle: Soho, NASA, aufgenommen mit dem EIT 195 Instrument:


Bericht und Bilder:

Endlich hat es mal wieder zu einem "richtigen" Polarlicht gereicht. Nachdem ich am Vorabend (21.10) vor Ärger fast eingegangen wäre (sehr helle Polarlichter, hier war das Wetter schlecht), schien diesmal das Wetter besser zu sein. Die Polarlichtchancen waren immer noch relativ gut.


Der Kp-Index vom 22./23.Oktober 2001:

 

 

ORT

Germany, Köln (50°57'25" N, 07°01'00" E)

DATUM

22.10.01, 18:10 - 18:20 UT

FILM,OBJEKTIV

Fuji Superia 400, 28 mm Weitwinkel (f2.8)

BELICHTUNG

ca. 10 sek., bzw. 20-30 sek.

Zum Vergrößern die Bilder anklicken! Achtung: Javascript muss eingeschaltet sein!
Click on the thumbnails to see the pictures in full resolution! Attention: It works only with Javascript!

Polarlicht am 22.Oktober um 20:10 MESZ über Köln Polarlicht am 22.Oktober um 20:10 MESZ über Köln
Polarlicht am 22.Oktober um 20:10 MESZ über Köln Polarlicht am 22.Oktober um 20:00 MESZ über Köln
Polarlicht am 22.Oktober um 20:00 MESZ über Köln Polarlicht am 22.Oktober um 20:00 MESZ über Köln
Polarlicht am 22.Oktober um 20:00 MESZ über Köln Polarlicht am 22.Oktober um 20:10 MESZ über Köln





| HOME |
 [ Alle Seiten: © Benjamin Kühne | Letzte Aktualisierung: 05.03.2007 ]